Polizei, Kriminalität

Einbrüche am Heiligabend in Mauritz - Zeugen gesucht

26.12.2017 - 14:56:45

Polizei Münster / Einbrüche am Heiligabend in Mauritz - Zeugen ...

48155 Münster - Gleich mehrere Einbrüche registrierte die Polizei am Nachmittag und Abend des 24.12. in Stadtteil Mauritz. In der Zeit von 14:30 Uhr bis 23:00 Uhr nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner und verschafften sich Zutritt zu den Wohnungen und Häusern.

An der Straße Neuheim zerstörten die Einbrecher die Balkontür, scheiterten dann jedoch an der stabilen Verglasung.

An der Mondstraße in Höhe Prozessionsweg hebelten die Täter eine Nebeneingangstür auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Hier durchsuchten sie Behältnisse nach Schmuck und Bargeld.

Schmuck entwendeten Einbrecher, nachdem sie die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses am Voßbusch eingeschlagen und dort Schubladen durchsucht hatten.

Auch im Birkenbusch näherten sich die unbekannten Täter von der rückwärtigen Gebäudeseite und hebelten am Doppelhaus ein Fenster auf. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen und entkamen unerkannt.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Roland Vorholt Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!