Polizei, Kriminalität

++ Einbruchversuche ++

25.09.2017 - 14:41:54

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++ ...

Oldenburg - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht vom 21. auf den 22.09.2017 versucht, in die Wohnungen eines Doppelhauses in Westerstede, Stettiner Straße, einzubrechen. In beiden Fällen wurde versucht, die Haustür aufzuhebeln. Dem Täter/ den Tätern gelang es nicht, in die Wohnung einzudringen; die Türen hielten den Gewalteinwirkungen stand.

Vermutlich bereits in der Nacht zum 20.09.2017 haben unbekannte Täter versucht, die Eingangstür eines Nagelstudios an der Kuhlenstraße in Westerstede aufzuhebeln. Auch hier gelang es dem Täter nicht, ins Objekt einzudringen.

Zeugen, die in den genannten Nächten verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Westerstede (04488/833-115) zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Westerstede EKHK Rolf Cramer Telefon: 04488/833-125 Mobil: 04488/833-250 E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!