Polizei, Kriminalität

Einbruchversuch bei Juwelier

09.02.2018 - 16:01:42

Polizei Paderborn / Einbruchversuch bei Juwelier

Paderborn - (dm) In der Nacht zu Freitag haben unbekannte Täter versucht, in ein Juweliergeschäft in der Königstraße einzubrechen.

Um 04.51 Uhr löste die Alarmanlage des Juweliers aus. Mehrere Zeugen entdeckten drei Personen vor dem Gebäude, die in einen älteren, silbernen BMW steigen und in Richtung Kisau davon fuhren. Hinzugerufene Polizisten stellten fest, dass an der Eingangstür zum Juweliergeschäft gehebelt worden war. Eingedrungen waren die Täter nach nicht. Zwei der Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet und trugen dunkle Kopfbedeckungen. Der Dritte hatte lockige Haare und trug eine Jacke mit Kapuze. Sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug und den Personen nimmt die Polizei unter Telefon 05251/3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!