Polizei, Kriminalität

Einbruchsversuch in Elektrofachgeschäft

15.02.2018 - 14:43:07

Polizeipräsidium Mainz / Einbruchsversuch in Elektrofachgeschäft

Mainz-Gonsenheim - Dienstag, 14.02.2018, 03:00 Uhr:

Offensichtlich wurden Unbekannte dabei gestört, als sie im Ortskern von Gonsenheim in ein Elektrofachgeschäft in der Hermann-Ehlers-Straße, unweit der Breiten Straße, einbrechen wollten. Beim Versuch, die Tür mit Glaseinsatz zu öffnen, brach lediglich der Türgriff ab. Vermutlich wurden sie bei der Tat gestört und flüchteten. Einziges Diebesgut war der abgebrochene Türgriff. Der konnte am Tatort nicht mehr aufgefunden werden. Eine Nachbarin hatte gegen 03:00 Uhr ein Scheppern vernommen, vermutlich war das die Tatzeit.

Die Polizei sucht mögliche Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!