Polizei, Kriminalität

Einbruchsversuch abgebrochen

19.04.2017 - 15:51:37

Polizeipräsidium Westpfalz / Einbruchsversuch abgebrochen

Kaiserslautern - Unbekannte haben in den letzten Tagen versucht, in einen Großhandel im Flickerstal einzubrechen. Ein Mitarbeiter der Firma informierte die Polizei am Dienstagmorgen. Aufgrund der Spurenlage gehen die aufnehmenden Beamten davon aus, dass die Täter während des Osterwochenendes einbrechen wollten. Sie versuchten offensichtlich über das Dach in das Gebäude zu kommen, was ihnen allerdings nicht gelang. Anschließend brachen sie ihr Vorhaben ab. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2620 bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!