Polizei, Kriminalität

Einbruchsdiebstahl in Sellin

24.02.2017 - 15:56:56

Polizeiinspektion Stralsund / Einbruchsdiebstahl in Sellin

Sellin - Am 24.02.2017 wurden die Beamten des Polizeireviers Sassnitz über einen Einbruchsdiebstahl in einer Selliner Herberge informiert.

Im Zeitraum vom 23.02.2017, etwa 18:00 Uhr zum 24.02.2017, ca. 07:00 Uhr verschafften sich bisher unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Unterkunft im Kiefernweg in Sellin. Der oder die Täter beschädigten, offenbar auf der Suche nach Bargeld, einen Schrank sowie einen Getränkeautomaten. Es entstand ein Gesamtschaden von mehr als 3.000 Euro.

Die Ermittlungen zum Einbruchsdiebstahl wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen - Spuren sind gesichert worden. Zeugen, die Beobachtungen zu auffälligen Personenbewegungen gemacht haben, können sich unter der Telefonnummer 038392 / 30 70 an das Polizeirevier in Sassnitz wenden.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-413 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!