Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Einbruchschutz in Coronazeiten (FOTO)

15.04.2021 - 14:27:22

Polizeipr?sidium Koblenz / Einbruchschutz in Coronazeiten

Koblenz - Im Bereich des Polizeipr?sidiums Koblenz sind die hohen Einbruchzahlen der letzten Jahre zum Gl?ck r?ckl?ufig.

Viele B?rgerinnen und B?rger arbeiten jetzt im Homeoffice, was den T?tern nat?rlich die Arbeit erschwert. Trotzdem haben wir immer noch regelm??ig Taten in Wohnh?usern, Wohnungen und Gewerbebetrieben. Erfahrungsgem?? unterliegen die Fallzahlen auch j?hrlichen Schwankungen.

Gerade die flexiblen Zeiten des Homeoffice kann man sinnvoll nutzen, um sich ausf?hrlich und professionell durch die Polizei beraten zu lassen.

Insbesondere wenn ein Neubau oder eine Renovierung geplant ist, ist sinnvolle Vorsorge ein gute Entscheidung f?r ein sicheres Zuhause.

Auch im Bestand lassen sich T?ren und Fenster effektiv nachr?sten und wir sagen Ihnen gerne in einem kostenfreien Beratungsgespr?ch, im Rahmen einer individuellen Schwachstellenanalyse, wie dies wirtschaftlich und professionell umzusetzen ist.

Nutzen Sie dieses kostenfreie Angebot Ihrer Polizei. Wir wollen das Sie sicher leben.

Kontakt: beratungszentrum.koblenz@polizei.rlp.de 0261-103 2865

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Koblenz - Zentrale Pr?vention - Telefon: 0261-103-2868 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4889804 Polizeipr?sidium Koblenz

@ presseportal.de