Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Einbruch und versuchter Diebstahlt

05.08.2019 - 13:31:47

Polizeipräsidium Mainz / Einbruch und versuchter Diebstahlt

Budenheim - Freitag, 02.08.2019, 21:00 Uhr

Ein 58-jähriger Mann meldet bei der Polizei, dass er ein Einbruch auf seinem Grundstück in der Straße "Am Heidesheimer Weg" beobachtet hätte. Die Täter haben einen Maschendrahtzaun durchtrennt und sich so Zugang zum Grundstück verschafft. Daraufhin haben sie drei verschlossene Gartenlauben gewaltsam geöffnet. Als sie nichts Wertvolles finden konnten, haben sie die Flucht ergriffen. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Die Ermittlungen dauern an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de