Polizei, Kriminalität

Einbruch in WEZ-Markt

04.04.2018 - 16:56:37

Polizei Minden-Lübbecke / Einbruch in WEZ-Markt

Hüllhorst - In der Nacht zu Mittwoch brachen bisher Unbekannte in den WEZ-Markt in Ahlsen-Reineberg ein. Die Täter erbeuteten aus einem Tresor die Tageseinnahmen. Neben dem Beuteschaden richteten die Einbrecher zudem einen Sachschaden von rund 10.000 Euro an.

Nach ersten Erkenntnissen gehen die hiesigen Ermittler von folgendem Tatablauf aus. Die Unbekannten manipulierten zunächst einen Telefonverteiler im Bereich Hauptstraße und Schwalbenweg. Anschließend brachen sie beim Verbrauchermarkt eine Eingangstür auf. Hier suchten sie zielgerichtet das Kassenbüro auf und öffneten brachial die Zugangstür auf. Im Büro flexten sie einen Tresor auf und entnahmen die Tageseinnahmen. Bevor die Täter das Ladenlokal verließen, nebelten sie das Büro mit einem Feuerlöscher ein. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!