Polizei, Kriminalität

Einbruch in Verbrauchermarkt

27.03.2017 - 15:21:26

Polizei Düren / Einbruch in Verbrauchermarkt

Jülich - Bislang unbekannte Täter drangen am späten Sonntagabend in einen Verbrauchermarkt in der Rurauenstraße. Über das Dach hatten sie sich dafür Zutritt zu dem Gebäude verschafft.

Bekannt wurde der Einbruch gegen 23:10 Uhr. Umgehend begaben sich die Polizeikräfte zum Einsatzort. Die Täter konnten sie jedoch nicht mehr antreffen. Eine erste Spurenauswertung ergab, dass die Flüchtigen über das Dach in einen Büroraum eindringen konnten. Dort machten sie sich an einem Tresor zu schaffen. Mit Bargeld entkamen sie schließlich vom Tatort - nicht jedoch, ohne Spuren zu hinterlassen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurensicherung nahm dazu den Tatort in Augenschein. Ein Strafverfahren wegen Besonders schweren Diebstahls wurde eingeleitet. Zeugen, die das Verfahren durch sachdienliche Hinweise unterstützen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 zu melden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!