Polizei, Kriminalität

Einbruch in Stralsunder Arztpraxis

31.01.2017 - 15:26:59

Polizeiinspektion Stralsund / Einbruch in Stralsunder Arztpraxis

Stralsund - Am heutigen Morgen, 31.01.2017, wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund über einen Einbruch in eine Arztpraxis im Knieperdamm in Stralsund informiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich der oder die bisher unbekannten Täter im Zeitraum vom 30.01.2017, etwa 18:45 Uhr zum 31.01.2017, ca. 07:25 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Arztpraxis am Knieperteich verschafft. Entwendet wurden offenbar Medikamente. Eine genaue Schadenshöhe konnte allerdings noch nicht angegeben werden.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten Spuren. Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in der o.g. Zeit auffällige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831 / 2890 0 zu melden und Angaben zu machen.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-413 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!