Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Einbruch in Schule

11.08.2019 - 09:56:20

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Einbruch in Schule

Ludwigshafen-Friesenheim - Weil sich Jugendliche in der Nacht zu Sonntag (11. August 2019, 2:10 Uhr) auf dem Gelände der Kopernikus Realschule aufhielten und Lärm verursachten, sollten diese durch den Kommunalen Vollzugsdienst (KvD) der Stadtverwaltung Ludwigshafen kontrolliert werden. Die jungen Leute ergriffen die Flucht bei Erkennen des KvD, welcher bei einer Nachschau am Schulgebäude ein gewaltsam geöffnetes Fenster bemerkte. Unbekannte drückten ein Fenster aus dem Rahmen und drangen in die Realschule ein, diverses Computerzubehör lag zum Abtransport bereit. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch jemand im Gebäude befand, wurde es umstellt und mit einem Spürhund der Polizei durchsucht. Die Suche verlief ergebnislos. Ob die geflüchteten Jugendlichen mit der Tat in Zusammenhang stehen ist unklar. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter Tel.: 0621 963-2222 oder E-Mail: piludwigshafen2@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de