Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Einbruch in RWE-Umspannwerk - T?ter fl?chtig

08.04.2021 - 12:47:35

Polizeidirektion Wittlich / Einbruch in RWE-Umspannwerk - ...

Bitburg-Niederstedem - Gegen 01:00 Uhr wurde ein Zeuge auf einen wei?en Kastenwagen aufmerksam, der in einem Feldweg nahe des RWE-Umspannwerkes in Niederstedem mit offenen Heckt?ren abgestellt war. W?hrend der Zeuge sich die Ladefl?che n?her anschauen wollte, erschienen laut schreiend zwei Personen, die den Zeugen mittels Bewurf von faustgro?en Steinen und Holzscheiten vertreiben wollten. Da ihnen dies offensichtlich nicht gelang, fl?chteten die Beiden in ein angrenzendes Feld in Richtung der Ortslage Messerich. Die durch die Polizei anschlie?end durchgef?hrte Fahndung nach den T?tern, auch unter Hinzuziehung eines Diensthundes, verlief bislang ohne Erfolg. Die beiden Unbekannten hatten sich zuvor durch Auftrennen des Maschendrahtzaunes Zugang zum Gel?nde des Umspannwerkes verschafft und dort offensichtlich eine gr??ere Menge an Kabel entwendet und an dem Feldweg zum Abtransport bereitgelegt. Durch das Erscheinen des Zeugen wurden sie jedoch an der weiteren Tatausf?hrung gehindert. Obwohl der Zeuge auch von Wurfgegenst?nden getroffen wurde, blieb dieser gl?cklicherweise unverletzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Wittlich unter Tel.: 06571-95000.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich Polizeiinspektion Bitburg Telefon: 06561-96850

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4883913 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de