Polizei, Kriminalität

Einbruch in Rostocker Baumarkt

26.03.2017 - 12:01:28

Polizeipräsidium Rostock / Einbruch in Rostocker Baumarkt

Rostock -

In der Nacht zum Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Baumarkt im Stadtteil Evershagen und verursachten dort einen hohen Schaden.

Gegen 06:00 Uhr wurde die Polizei von einer Sicherheitsfirma informiert, nachdem der Einbruchalarm des betroffenen Baumarktes anschlug. Vor Ort stellte sich heraus, dass Täter über das Dach des Objektes ins Innere stiegen und dort einen Tresor gewaltsam öffneten. Vermutlich durch die Notausgangstür verließen sie das Gebäude anschließend und hinterließen einen teils verwüsteten Markt. Der Kriminaldauerdienst wurde zur Spurensicherung am Tatort eingesetzt. Beamte des Polizeireviers Rostock-Lichtenhagen fahndeten zwar umgehend nach den Tätern, konnten jedoch niemanden feststellen.

H. Lerke Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!