Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbruch in metallverarbeitende Firma

02.01.2020 - 11:46:38

Polizeidirektion Trier / Einbruch in metallverarbeitende Firma

Oberbrombach - Bis jetzt noch unbekannte Täter drangen durch Aufhebeln einer Seitentür in der Zeit von Mittwoch, 01.01.2020, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 02.01.2020, 05.30 Uhr in eine metallverarbeitende Firma in der Straße "Auf dem Staffel" in der Ortsgemeinde Oberbrombach ein. Die Täter durchsuchten innerhalb der Räume der Firma Schubladen, Schränke und sonstige Behältnisse und entwendeten METABO Maschinen, einen älteren HP-Laptop, sowie hochwertiges Spezialwerkzeug zur Bearbeitung von Glasfaser, Keramik und Diamanten. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wird der Schaden auf einen unteren fünfstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bitte die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können. Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Idar-Oberstein Hauptstraße 338 55743 Idar-Oberstein Telefon 06781/56867-0 Telefax 06781/56867-209 kiidar-oberstein@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4481669 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de