Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Einbruch in KiK-Markt

14.09.2020 - 14:17:26

Polizei Minden-L?bbecke / Einbruch in KiK-Markt

Bad Oeynhausen - Im Alten Rehmer Weg ist es in der Nacht zu Samstag zu einem Einbruch in die KiK-Filiale gekommen. Dabei entwendeten die T?ter einen Tresor. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Unbekannten hatten sich ersten Erkenntnissen zufolge am fr?hen Samstagmorgen gegen 1.15 Uhr mit Gewalt ?ber eine Seiteneingangst?r Zugang zu dem Textil-Discounter verschafft und die R?umlichkeiten durchsucht. Nachdem man im Geb?udeinneren weitere T?ren aufbrach, ?ffnete man im Mitarbeiterbereich gewaltsam Schr?nke und auch Wertf?cher. Einen Standtresor nahmen die T?ter mit sich und transportierten diesen mit einem offenbar bereitgestellten Fahrzeug ab.

Hinweise zu den T?tern oder zu einem verwendeten Kraftfahrzeug nehmen die Polizeiermittler unter Telefon (0571) 88660 entgegen.

R?ckfragen ausschlie?lich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeit:

Leitstelle Polizei Minden-L?bbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4705822 Polizei Minden-L?bbecke

@ presseportal.de