Polizei, Kriminalität

Einbruch in Imbiss

29.08.2017 - 16:51:47

Polizeiinspektion Wismar / Einbruch in Imbiss

Wismar - Nach einem Einbruch in einen Imbiss in Wismar, Am Wiesengrund, vergangene Nacht ermittelt die Kriminalpolizei wegen Diebstahls in besonders schweren Fall. In der Zeit vom 28. August 21 Uhr bis Dienstagfrüh gelangten der oder die Täter durch gewaltsames Öffnen der Tür in das Geschäft. Nach ersten Informationen wurden Bargeld und Getränke entwendet. Kriminaltechniker aus Wismar sicherten am Tatort Spuren, welche nun ausgewertet werden müssen. Der entstandene Sachschaden liegt geschätzt im unteren vierstelligen Euro-Bereich. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt das Polizeihauptrevier Wismar unter Tel. 03841/2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!