Polizei, Kriminalität

Einbruch in Imbiss

27.03.2017 - 14:36:44

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Einbruch in Imbiss

Wilhelmshaven - Wilhelmshaven. In der heutigen Nacht, gegen 03.00 Uhr, wurde in einen Imbiss in der Bismarckstraße, Höhe Heppenser Straße, eingebrochen. Die Meldende hatte zu der Zeit einen lauten Knall wahrgenommen und festgestellt, dass die Scheibe zu dem Imbiss zerstört wurde. Die Polizei stellte daraufhin fest, dass diese vermutlich mit einem Gullideckel, welcher im Objekt lag und aus der Fahrbahn entnommen wurde, eingeschlagen worden ist. Aus dem Imbiss wurde eine Spendendose (darauf befand sich ein Aufkleber des Kinder- und Jugendhospiz Wilhelmshaven) mit Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Wer Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wilhelmshaven zu melden (04421/9420).

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!