Polizei, Kriminalität

Einbruch in Hochparterrewohnung

18.05.2017 - 13:56:46

Polizeiinspektion Hildesheim / Einbruch in Hochparterrewohnung

Hildesheim - (clk.) Unbekannte Täter sind gestern, Mittwoch, 17. Mai, zwischen 07:00 Uhr und 19:45 Uhr in eine Hochparterrewohnung in der Fahrenheitstraße, im Bereich Thaerstraße, eingestiegen. Hierzu nutzten sie einen zur Wohnung zugehörigen Hochbalkon, den man offensichtlich erkletterte. Von hier aus wurde ein Fenster aufgebrochen, so dass man in die dahinter befindlichen Räume einsteigen konnte. Der Wohnungsmieter, der den Tag über nicht zu Hause war, stellte den Einbruch nach seiner Rückkehr gegen 19:45 Uhr fest. Nach ersten Feststellungen fehlt ein Laptop mit Neuwert von 400,00 EUR. Mögliche Zeugen, die vielleicht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich bei der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!