Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbruch in eine Firma

29.07.2020 - 14:57:39

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Einbruch in eine Firma

Waren - In der Nacht vom 28.07.2020 zum 29.07.2020 wurde in eine Firma in der Witzlebener Straße in Waren eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu dem Bürogebäude verschafft und im Anschluss mehrere Bürotüren mit brachialer Gewalt geöffnet. Die Tatverdächtigen haben mehrere Büros durchsucht und nach derzeitigem Kenntnisstand drei Laptops, ca. 100 Euro Bargeld, mehrere Kundenkarten der Firma sowie mehrere Büroschlüssel entwendet. Der entstandene Schaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt, wobei alleine der Sachschaden durch die Beschädigungen an den Türen auf ca. 5.000 Euro geschätzt wird.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Waren aufgenommen. Zeugen, die in der vergangenen Nacht im Bereich der Witzlebener Straße in Waren auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Waren unter 03991-176 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108770/4665020 Polizeiinspektion Neubrandenburg

@ presseportal.de