Polizei, Kriminalität

Einbruch in das ev. Jugendhaus am Moselring - Zeugen gesucht

10.12.2017 - 10:56:35

Polizeipräsidium Koblenz / Einbruch in das ev. Jugendhaus am ...

Koblenz - Am 10.12.2017, gegen 00.20 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass am Pfarramt hinter der Herz-Jesu-Kirche eine Scheibe eingeschlagen wurde. Eine Person sei weggelaufen. Eine sofort eingesetzte Streife der Polizeiinspektion 1 konnte die Person noch über die Fußgängerbrücke über den Moselring in Richtung Goldgrube weglaufen sehen. Im Bereich der Goldgrube jedoch tauchte sie endgültig unter.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass beim ev. Jugendhaus ein Souterrainfenster eingeworfen wurde. Beim Betreten hat der Täter/die Täterin sich offensichtlich an der Glasscheibe geschnitten. An der Scheibe und im Innenraum konnten weitere Blutspuren festgestellt werden.

Die Polizei bittet daher mögliche Tatzeugen, sich unter der 0261-1030 zu melden. Hierzu zählt auch, wem plötzliche, nicht erklärte Schnittverletzungen bei anderen aufgefallen sind.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!