Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbruch in Café - Wer hat Verdächtiges beobachtet?

15.11.2019 - 14:01:41

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbruch in Café - Wer ...

Grevenbroich - Am Donnerstagmorgen (14.11.), gegen 9 Uhr, stellten Mitarbeiter den Einbruch in die Büroräume eines Cafés am Markt fest. Offenbar im Zeitraum zwischen Mitternacht und 9 Uhr morgens, hatten sich Täter gewaltsam über eine Nebentür Zutritt verschafft. Aufgrund der Spurenlage geht die Kriminalpolizei derzeit davon aus, dass der oder die Einbrecher, mit entsprechendem technischen Gerät ausgerüstet, sich an einem Wertbehältnis zu schaffen machten, um an dessen Inhalt zu gelangen. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht mit Bargeld als Beute.

Derzeit dauern die Ermittlungen und die Spurenauswertung des zuständigen Kriminalkommissariats 24 noch an. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de