Polizei, Kriminalität

Einbruch in Bürogebäude - Unbekannte flüchten nach Alarm

11.10.2018 - 13:57:05

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbruch in Bürogebäude ...

Dormagen - Über ein Alarmsystem erhielt die Polizei in der Nacht zum Donnerstag (11.10.), gegen 03:00 Uhr, Kenntnis von einem Einbruch in die Büroräume eines Gebäudekomplexes an der Bunsenstraße. Als Polizisten am Tatort, im Gewerbegebiet Hackenbroich, eintrafen, waren die Täter bereits geflüchtet. Sie hatten die Eingangstür zum Gebäude aufgehebelt und Teile der dort ansässigen Firmenbüros durchsucht. Entsprechende Spuren konnten von der Kriminalpolizei gesichert werden. Eine Fahndung nach Verdächtigen verlief bislang ohne Erfolg. Art und Umfang ihrer Beute sind bislang noch unbekannt. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de