Polizei, Kriminalität

Einbruch in Boele - Tür gewaltsam aufgehebelt

14.02.2018 - 15:06:52

Polizei Hagen / Einbruch in Boele - Tür gewaltsam aufgehebelt

Hagen - Am Dienstag kam es zu einem Einbruch in der Rüttstraße. Gegen 16:40 Uhr kehrte eine 24-jährige Mieterin in ihre Wohnung zurück. Dort bemerkte sie, dass die Tür offen stand. Die Zimmer waren grob durchwühlt. Die hinzugerufenen Polizisten fanden heraus, dass die Täter die Tür vermutlich mit einem Kuhfuß aufhebelten. Die Einbrecher schlugen vermutlich zwischen 06:50 Uhr und 16:40 Uhr zu und entkamen anschließend mit Bargeld. Die Kripo übernahm die Spurensuche vor Ort. Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!