Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbruch in Baucontainer - Täter richten hohen Schaden an

27.07.2020 - 16:47:46

Polizei Wolfsburg / Einbruch in Baucontainer - Täter richten ...

Wolfsburg - Lehre, OT Flechtorf, Nikolaus-Otto-Straße 24.07.2020, 12.00 Uhr - 27.07.2020, 07.00 Uhr

Unbekannte haben am Wochenende zwei Baucontainer in der Nikolaus-Otto-Straße aufgebrochen und darin befindliche technische Geräte entwendet. Dabei haben sie einen Schaden angerichtet, der sich im hohen fünfstelligen Bereich beläuft. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagmittag 12.00 Uhr und Montagmorgen 07.00 Uhr. Ein Angestellter der Baufirma hatte den Einbruch bemerkt und umgehend die Polizei alarmiert.

Der Tatort befindet sich in dem kleinen Industriegebiet nördlich von Flechtorf, zwischen der Autobahn 39 und der Kreisstraße 33, der Verlängerung der Alte Berliner Straße. Die beiden Containmer stehen in dem Baustellenbereich der Nikolaus-Otto-Straße in Höhe einer Tankstelle.

Da sich in dem Industriegebiet auch privat angemietete Garagen befinden, in denen oft noch bis spät Abends gewerkelt wird, hofft die Polizei darauf, dass Autofahrern oder Nutzern der Garagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Hinweise an die Polizeistation Lehre oder die Rufnummer 05353/94105-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4663143 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de