Polizei, Kriminalität

Einbrecher vertrieben

29.11.2017 - 15:56:55

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Einbrecher vertrieben

Waldbröl - So eben noch rechtzeitig kam am Dienstagabend (28. November) eine Bewohnerin der Straße Brenzingen nach Hause - Einbrecher wollten gerade bei ihr einsteigen und flüchteten ohne Beute. Als die Frau um 18.35 Uhr die Haustür aufgeschlossen hatte, hörte sie einen Pfiff und Schritte im Terrassenbereich. Die Einbrecher hatten offenbar kurz zuvor eine Terrassentüre aufgehebelt, die Wohnung selbst aber noch nicht betreten. Hinweise zu dem Einbruch oder zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen nimmt die Polizei jederzeit unter der kostenfreien Notrufnummer 110 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!