Polizei, Kriminalität

Einbrecher versuchen es an mehreren Stellen

09.04.2018 - 12:41:49

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbrecher versuchen es ...

Kierspe - Einbrecher durchwühlen Haus

Berliner Straße

Am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, stellten Nachbarn fest, dass in das Haus ihrer Nachbarn augenscheinlich eingebrochen worden war. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass die unbekannten Einbrecher an mehreren Fenstern versucht hatten, diese aufzuhebeln. Da diese Versuche fehlschlugen, hoben die Einbrecher ein Gitter eines Kellerschachtes aus, öffneten das dahinter liegende Fenster und drangen so ins Haus ein. Hier durchsuchten und durchwühlten sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich Felderhof nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!