Polizei, Kriminalität

Einbrecher vermutlich gestört

04.02.2018 - 01:31:40

Kreispolizeibehörde Viersen / Einbrecher vermutlich gestört

Nettetal - Leuth - Am 03.02.2018 zwischen 10:45 Uhr und 19:10 Uhr verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zu einem freistehenden Einfamilienhaus auf der Johann-Finken-Str. in Leuth. Der oder die Tatverdächtigen wurden vermutlich gestört, da lediglich im 1. OG diverse Schränke geöffnet und durchsucht wurden. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Hinweise oder verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizei Viersen unter 02162/3770

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Johannes-Theodor Pasch Telefon: 02162 / 377 - 1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162 / 377 - 1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!