Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrecher unterwegs

05.11.2019 - 11:11:50

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbrecher unterwegs

Kierspe - Unbekannte Einbrecher zerstörten im Tatzeitraum 04.11/05.11.die Glasscheibe eines Kellerfensters und drangen so in ein Haus an der Schmiedestraße ein. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden.

Am gestrigen Montag zwischen 12 bis 13.45 Uhr schlugen unbekannte Diebe mit einem großen Stein die Terrassentür eines Gebäudes an der Berliner Straße ein und stiegen in Haus ein. Die Täter hatten es auf Schmuck abgesehen. Ein Nachbar hatte gegen 13.45 Uhr zwei Personen das Haus verlassen sehen und die Geschädigte hatte diese zwei Personen im Bereich Königsberger Straße ebenfalls gesehen.

Insgesamt ergaben sich folgende Personenbeschreibungen: Person 1: männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 1,75m groß, kurze Haare, gekleidet mit hell grauer oder blauer Jacke mit Kapuze, Kapuze hing runter, Kapuze mit braunem Fellkragen. Person 2: weiblich, 20-30 Jahre alt, ca. 1,61m groß, vermutlich kurze Haare, gekleidet mit Jacke, Kapuze oder ähnliches auf dem Kopf, schmächtige Figur.

Hinweise bitte an die Polizei in Meinerzhagen, Telefon 02354/9199-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de