Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrecher unterwegs - Zeugen gesucht

30.07.2020 - 12:32:15

Polizeipräsidium Stuttgart / Einbrecher unterwegs - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte/-Degerloch - Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag (30.07.2020) in ein Hotel an der Hauptstätter Straße eingebrochen. Der Versuch, am frühen Mittwochmorgen (29.07.2020) in einen Kiosk an der Jahnstraße einzubrechen ist gescheitert. An der Hauptstätter Straße zerstörten die Einbrecher zwischen 01.00 Uhr und 02.15 Uhr die Glasscheibe der Haupteingangstür und hebelten an der Rezeption eine Schublade auf, aus der sie einen schwarzen Geldbeutel mit rund 150 Euro erbeuteten. An der Jahnstraße versuchte ein Mann zwischen 05.15 Uhr und 05.35 Uhr zwei Türen eines Kiosks aufzubrechen. Aus unbekannten Gründen brach er sein Vorhaben ab und flüchtete. Der Unbekannte trug eine Schildmütze, eine dunkle lange Hose und ein helles T-Shirt. Er hatte eine große karierte Plastiktasche dabei. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4665876 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de