Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrecher überrascht / Täter mit Pistole raubt Jacke

18.11.2019 - 11:31:37

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbrecher überrascht / ...

Lüdenscheid - Samstagabend, gegen 21.45 Uhr, schlägt ein bislang unbekannter Täter die Fensterscheibe eines Büros an der Bräuckenstraße, dortiges Möbelhaus, ein. Als der Einbrecher den Zeugen sieht, flüchtet er, ohne einzubrechen.

Täterbeschreibung: männlich, etwa 175 bis 180 cm, schmale Statur, komplett dunkel gekleidet, mit Kapuze oder Mütze, Oberbekleidung mit hellem/farbigem Streifen an der linken Schulter.

Die Person lief zu einem in der Nähe stehenden silbernen Kleinwagen mit Schrägheck und stieg auf der Beifahrerseite ein.

Am 15.11.2019, kurz vor 20 Uhr, wurde ein junger Mann am Jugendzentrum an der Thünenstraße vorstellig und sprach einen 15-jährigen Jungen an. Beide gingen in Richtung Humboldtstraße, als der vermeintliche Täter plötzlich einen Schlagring und einen Schlagstock zückte. Er forderte die Herausgabe der Jacke des Geschädigten. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog er noch eine Pistole und forderte erneut die Herausgabe der Jacke. Der Lüdenscheider Geschädigte kam er Aufforderung nach und der Täter flüchtete.

Täterbeschreibung: Männlich, circa 180 cm, 15-16 Jahre alt, alkoholisiert (auffälliger Geruch), blonde/helle braune Haare, dunkle Oberbekleidung, schwarze Adidas Jogginghose.

Glühweinstand von Unbekannten heimgesucht. Am Samstag, in der Zeit von 00.30 Uhr bis 09.50 Uhr, stiegen Unbekannte in einen Glühweinstand am Rathausplatz ein. Sie rissen den Rollladen aus den gesicherten Thekenbereich und durchsuchten die Schränke. Es wurden diverse Spirituosen und Bargeld gestohlen.

Ebenfalls in der Nacht zum Samstag brachen unbekannte Täter in die Apotheke am Rathausplatz ein. Sie hebelten die Eingangstür auf, stiegen ein und durchsuchten Behältnisse und Räumlichkeiten. Über Art und Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

An der Wilhelmstraße gelangten Einbrecher in der Nacht auf heute durch eine Seitentür in eine dortige Bäckereifiliale. Die Täter entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld. Es entstand Sachschaden.

Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de