Polizei, Kriminalität

Einbrecher reißt Schlauch ab und setzt Keller unter Wasser

06.04.2018 - 13:46:53

Polizei Minden-Lübbecke / Einbrecher reißt Schlauch ab und setzt ...

Lübbecke - In den Keller eines Wohn- und Geschäftshauses in der Lübbecker Fußgängerzone ist ein Unbekannter in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen. Aus dem leer stehenden Raum wurde nichts entwendet. Dafür riss der Einbrecher den Schlauch von einem Hahn ab, sodass das Wasser ungehindert auf den Boden lief.

Als der Einbruch am Morgen von einer Angestellten der im Erdgeschoss des Hauses befindlichen Bäckerei entdeckt wurde, stand der Keller nach Angaben der Mitarbeiterin zehn Zentimeter unter Wasser. Eine Fachfirma kümmerte sich bereits um die Schadensbeseitigung, als die Polizei informiert wurde. Die Beamten stellten fest, dass das von der "Lange Straße" rückwärtig gelegene Kellerfenster eingeschlagen wurde. Über die Schadenshöhe liegen der Polizei noch keine genauen Angaben vor.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!