Polizei, Kriminalität

Einbrecher randalieren in Firma

12.12.2017 - 18:26:32

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

Fulda - Künzell - Nach einem Einbruch in eine Firma in der Fuldaer Straße machten die Unbekannten vermutlich keine Beute. Allerdings hinterließen sie eine Spur der Verwüstung und mehrere tausend Euro Sachschaden. Nachdem die Täter ein Seitenfenster aufgehebelt hatten, betraten sie die Immobilie und durchsuchten die zugänglichen Räumlichkeiten. Dabei sammelten sie alle greifbaren Gegenstände, darunter Mobiliar, Besteckteile, ein Radio, Plastikverkleidungen und Reinigungsutensilien und stapelten diese vor einem Treppenabgang auf. Vermutlich unter Alkoholeinfluss - sie hinterließen geleerte Bierdosen und Whiskyflaschen am Tatort - warfen sie die Sachen anschließend aus purer Zerstörungswut die längere Treppe hinunter. Danach verschwanden sie unbemerkt. Der Schaden wurde am Montagmorgen (11.12.) entdeckt, die Tat dürfte sich somit am vergangenen Wochenende zugetragen haben.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!