Familie, Versicherung

Einbrecher machen keinen Urlaub! - So schützen Sie Ihr Zuhause (AUDIO)

10.04.2017 - 11:07:14

ABUS Security Center GmbH & Co. KG / Einbrecher machen keinen Urlaub! - ...

Affing - Anmoderationsvorschlag:

Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit des Jahres. Viele wollen da nicht bis zum Sommer warten, sondern die Osterfeiertage nutzen, um zumindest einen kleinen Ausflug zu machen. Ein paar Tage später kommt man dann wieder schön erholt nach Hause zurück. Und dann die Katastrophe: Es wurde eingebrochen! Die Schränke sind durchwühlt, Laptop, Kamera und der Schmuck sind weg. Man fühlt sich zuhause nicht mehr sicher. Was man in einer solchen Situation tut und wie man sich schützt, damit es gar nicht erst soweit kommt, weiß Helke Michael.

Sprecherin: Auch wenn Sie im Urlaub sind, sollten Sie immer dafür sorgen, dass Ihr Zuhause bewohnt aussieht.

O-Ton 1 (Florian Lauw, 0:08 Min.): "Lassen Sie also zum Beispiel von Bekannten den Briefkasten regelmäßig leeren! Installieren Sie Zeitschaltuhren, die den Fernseher, Radio und das Licht regelmäßig an- und ausschalten!"

Sprecherin: So Sicherheitsexperte Florian Lauw von ABUS, der von Kameraattrappen abrät, denn die meisten Einbrecher sind nicht dumm. Setzen Sie deshalb lieber auf echte Technik!

O-Ton 2 (Florian Lauw, 0:24 Min.): "ABUS bietet zum Beispiel Plug & Play-Kamerasysteme für den Innen- und Außenbereich an. Sie brauchen dazu nur einen Internetanschluss und ein Smartphone. Dazu laden Sie unsere kostenlose App herunter und können sofort von überall auf der Welt schauen, was Zuhause los ist. Manche dieser Kameras können Sie auch in Kombination mit unserer Plug & Play Alarmanlage Smartvest einsetzen, die Ihnen im Falle eines Alarms direkt eine Nachricht auf Ihr Smartphone schickt."

Sprecherin: Allerdings dürfen Sie nur die eigenen vier Wände und das eigene Grundstück filmen.

O-Ton 3 (Florian Lauw, 0:10 Min.): "Und Sie müssen auch einen Hinweis anbringen, dass Sie eine Videoüberwachung einsetzen. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. Schauen Sie einfach auf unserer Homepage vorbei! Auf abus.com wird alles ganz einfach erklärt."

Sprecherin: Sollte tatsächlich mal bei Ihnen eingebrochen worden sein, gehen Sie keinesfalls in Ihr Haus oder in die Wohnung, denn der Einbrecher könnte noch da sein.

O-Ton 4 (Florian Lauw, 0:16 Min.): "Rufen Sie als erstes die Polizei! Eine Hausratversicherung kann die entstandenen materiellen Schäden übernehmen. Was viel schwerer wiegt, ist der Verlust Ihres persönlichen Sicherheitsgefühls, an dem Sie längere Zeit zu knabbern haben dürften. Deshalb sollte man alles tun, damit es gar nicht so weit kommt."

Abmoderationsvorschlag:

Mit ein paar einfachen Maßnahmen gibt bei Ihnen kein böses Erwachen, wenn Sie aus dem Osterurlaub wiederkommen. Und mit einfachen Plug & Play-Kamerasystemen können Sie immer Zuhause vorbei und nach dem Rechten schauen. Mehr Infos unter www.abus.com.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ABUS Security Center GmbH & Co. KG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/116832 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_116832.rss2

Pressekontakt: ABUS Security-Center GmbH & Co. KG Linker Kreuthweg 5 86444 Affing

Telefon: +49 82 07 959 90-277 E-Mail: presse@abus-sc.com

- Querverweis: Ein Dokument liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!