Polizei, Kriminalität

Einbrecher kamen in der Nacht

06.02.2018 - 15:11:53

Polizei Hagen / Einbrecher kamen in der Nacht

Hagen - Als ein Ehepaar aus der Heinitzstraße am Montagmorgen aufwachte, stellten sie gegen 07.15 Uhr fest, dass in der zurückliegenden Nacht ein Einbrecher in ihrer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus war. Vermutlich hat ein Einbrecher ein auf Kipp stehendes Fenster geöffnet und sich so vom Balkon aus Zugang verschafft. Er entwendete zwei Mobiltelefone und ein Laptop sowie einen kleinen Bargeldbetrag aus einem Portemonnaie. Das Paar war in der Nacht gegen 01.00 Uhr zu Bett gegangen und bei der Anzeigenaufnahme fiel der Ehefrau ein, gegen 02.30 Uhr Schritte gehört, diese aber der ebenfalls in der Wohnung lebenden Tochter zugeordnet zu haben. Die Kripo sicherte Spuren am Tatort, Hinweise bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!