Polizei, Kriminalität

Einbrecher in Wohnung überrascht - Wer kann Hinweise auf den flüchtigen Mann geben?

07.12.2018 - 13:16:41

Polizei Bochum / Einbrecher in Wohnung überrascht - Wer kann ...

Bochum - Die Polizei Bochum sucht Hinweise auf einen verdächtigen Mann, der am gestrigen Donnerstag, 6. Dezember, im Bereich der Straßen "Heintzmannsheide" und Dewinkelstraße gesehen wurde. Der Mann war gegen 17.20 Uhr in eine Wohnung an der "Heintzmannsheide" über eine Balkontür eingebrochen und wurde von dem Bewohner überrascht. Der Einbrecher flüchtete ohne Beute und entfernte sich in Richtung Dewinkelstraße. Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und stabil. Er hat lichtes Haar am Oberkopf und kurze Haare an den Seiten, war mit einer dunklen Jacke und einer hellen Jeans bekleidet und trug eine Stange bei sich.

Darüber hinaus ist es im Stadtgebiet zu weiteren Einbrüchen gekommen - so in eine Wohnung an der Mettestraße (Donnerstag, 16 Uhr bis Mitternacht), in ein Haus an der Straße "Deutsches Reich" (Donnerstag, 15 Uhr bis 17.30 Uhr), in ein Haus an der Wasserstraße (Dienstag, 6.30 Uhr, bis Donnerstag, 9.30 Uhr) sowie in eine Wohnung an der Straße "Im Großen Busch" (Dienstag, 17.30 Uhr, bis Donnerstag, 17.10 Uhr). Im letzteren Fall können noch keine Angaben zur Beute gemacht werden, in allen anderen Fällen wurden Schmuck und Kleidung entwendet.

Die Ermittler fragen: Wer hat an den oben genannten Straßen verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann sonst Hinweise geben? Zeugen melden sich bitte unter 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de