Polizei, Kriminalität

Einbrecher in Giesenkirchen - Zeugensuche!

04.07.2017 - 18:06:59

Polizei Mönchengladbach / Einbrecher in Giesenkirchen - Zeugensuche!

Mönchengladbach - Gegen halb zwei in der Nacht zu Dienstag beobachtete eine Anwohnerin, wie sich eine Person an einer Haustür in der Straße "Tackhütte" zu schaffen machte. Als sie sich bewegte, sah er die Frau, steckte einen länglichen Gegenstand in eine schwarze Umhängetasche und ging in unbekannte Richtung über die Straße weg.

Als die Frau am nächsten Tag Hebelspuren an dieser Haustür sah, sagte sie den Nachbarn Bescheid.

Beschrieben werden konnte der Tatverdächtige als schlanker, etwa 1.75 - 1.80 m großer Mann. Er war komplett schwarz bekleidet (Hose, dünnere Jacke, Schuhe) und mit einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitz maskiert.

Die Polizei fragt: wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit dem Mann und / oder taten in dieser Gegend in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise bitte an 02161-290. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!