Obs, Polizei

Einbrecher hebeln Gullydeckel und werfen Schaufenster ein

10.04.2017 - 11:07:14

Polizei Hagen / Einbrecher hebeln Gullydeckel und werfen ...

Hagen - Am Montag, 10.04.2017, gegen 02.30 Uhr, schlug die Alarmanlage eines Handygeschäfts in der Elberfelder Straße an. Die Leitstelle entsandte mehrere Streifenwagen. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte die Schaufensterscheibe des Geschäfts mit einem Gullydeckel eingeworfen hatten. Ein weiterer Kanaldeckel lehnte an einem Pfosten vor dem Haus. Nach ersten Ermittlungen stahl der Einbrecher mehrere Mobiltelefone. Über die Überwachungsanlage konnte der Täter beobachtet werden. Er trug eine hellblaue Jeans, einen hellblauen Kapuzenpullover, eine Baseballkappe, einen Rucksack mit Camouflage-Muster und rot-schwarze Handschuhe. Die Kripo nahm die Ermittlungen auf. Die Polizisten konnten auch im Bereich des Friedrich-Ebert-Platzes zwei ausgehebelte Gullydeckel entdecken. Vermutlich versuchte der Täter zuvor, das Schaufenster eines Juweliers einzuwerfen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!