Polizei, Kriminalität

Einbrecher flüchten vor Hausbewohner

02.02.2018 - 13:57:55

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Einbrecher flüchten vor ...

Niederkassel - Am Donnerstagabend (01.02.2018) gegen 20.45 Uhr sind Einbrecher durch die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße "Schellenberg" in Niederkassel eingebrochen. Mit einem Werkzeug hebelten sie die Nebentür auf. Im ersten Obergeschoß des freistehenden Hauses beschädigten sie zunächst eine verschlossene Bürotür. Als sie anschließend das Schlafzimmer betraten, stellten die Täter offensichtlich fest, dass sich die Hausbewohner im Schlafzimmer aufhielten. Die Einbrecher flüchteten sofort durch eine Hintertür zum Garten. In ihrer Eile beschädigten sie den Rollladen und die Glaseinfassung der Tür. Da die Wohnräume der Geschädigten nicht einbruchstypisch durchsucht worden waren, ist zur Beute nichts bekannt. Der Sachschaden wird mit 4000,- Euro angegeben. Konkrete Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Troisdorf unter der Rufnummer 02241 541-3221 in Verbindung zu setzen. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!