Polizei, Kriminalität

Einbrecher ertappt - Drei Männer flüchten

24.02.2017 - 15:11:40

Polizei Hagen / Einbrecher ertappt - Drei Männer flüchten

Hagen - Am Freitag, 24.02.2017, störte ein 36-Jähriger drei Einbrecher während der Tat. Gegen 02.00 Uhr suchte der 36-Jährige nach seinem Fahrrad im Garten eines Hauses in der Weststraße. Als er auf die Gebäuderückseite trat, sah er drei Männer, die sich an einem Fenster zu schaffen machten. Die Unbekannten rannten augenblicklich in Richtung Masurenstraße davon. Die Polizisten stellten später fest, dass eine Scheibe der Erdgeschosswohnung auf Griffhöhe zerbrochen war. Die Beamten fanden die Unbekannten trotz einer sofortigen Fahndung nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise werden unter 02331 986 20 66 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!