Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrecher erbeuten Safe mit Schmuck und Papieren

29.07.2020 - 13:27:15

Polizei Mönchengladbach / Einbrecher erbeuten Safe mit Schmuck ...

Mönchengladbach - Bei einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus in Neuwerk an der Engelblecker Straße haben unbekannte Täter irgendwann im Zeitraum zwischen Montag, 27. Juli, 20 Uhr, und Dienstag, 28. Juli, 13 Uhr, einen Safe mit Schmuck und Papieren entwendet. Die Hauseingangstür wies bei der Tatortaufnahme Hebelspuren auf, der Zylinder der Wohnungstür fehlte.

Eingebrochen wurde auch in ein Mehrfamilienhaus in Dahl an der Rheydter Straße. Die Tat muss am Dienstag, 28. Juli, zwischen 6 und 9 Uhr morgens begangen worden sein. Die Hauseingangstür wurde augenscheinlich aufgehebelt, der Gemeinschaftskeller durchwühlt. Entwendet wurde ein Fahrrad. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Giant Trance mit weißen Seitenstreifen und türkisblauen Griffen.

Ein versuchter Einbruchsdiebstahl ist auch am Dienstag, 28. Juli, in einem Mehrfamilienhaus in Windberg an der Bergerstraße bemerkt worden. Einkerbungen waren an der Türe im Eingangsbereich zu entdecken. Der oder die Täter waren aber offensichtlich auf dem Weg zu den Kellerräumen an Stahltüren gescheitert.

Wer verdächtige Beobachtungen in Zusammenhang mit einem dieser drei Fälle gemacht hat, sollte sich unter der Rufnummer 02161-290 bei der Polizei Mönchengladbach melden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4664841 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de