Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrecher durch Anwohnerin in die Flucht geschlagen

16.01.2020 - 12:21:40

Polizeipräsidium Trier / Einbrecher durch Anwohnerin in die ...

Trier - Am Mittwoch, den 15. Januar wurde eine Anwohnerin in der Straße "Im Avelertal" um Mitternacht durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Demnach verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter zunächst Zugang zum Treppenhaus des Mehrparteienhauses und versuchte im Anschluss die Wohnungstür der Geschädigten aufzubrechen. Durch laute Rufe machte die Bewohnerin auf sich aufmerksam und schlug so den Täter in die Flucht, bevor dieser in ihre Wohnung eindringen konnte. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Trier unter der Tel. 0651-9779-2290.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/4493513 Polizeipräsidium Trier

@ presseportal.de