Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Einbrecher bedrohte und schlug Mieterin

26.04.2021 - 15:42:38

Polizei Braunschweig / Einbrecher bedrohte und schlug Mieterin

Braunschweig - Braunschweig, K?slinstra?e,

23.04.2021, 19.00 Uhr

Ein Einbrecher schlug die Mieterin einer Wohnung und fl?chtete mit Bargeld.

Am Freitagabend drang ein unbekannter T?ter ?ber den Balkon in die Wohnung einer 57-j?hrigen Braunschweigerin ein. Als er im Schlafzimmer auf die Frau traf, bedrohte und schlug er sie. Der Braunschweigerin gelang es, sich im Schlafzimmer einzuschlie?en und ?ber ein Fenster zu fl?chten. Der T?ter entwendete Bargeld und verlie? die Wohnung wieder. Gl?cklicherweise blieb das Opfer nahezu unverletzt. Die Braunschweigerin beschrieb den T?ter als 20-30 Jahre alt, schlank und 170-180 cm gro?. Bei der Tat trug er einen schwarzen Kapuzenpullover und eine enge Hose. Fahndungsma?nahmen mit einer Vielzahl von Funkstreifenwagen und einem Polizeihubschrauber f?hrten nicht zum Erfolg. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die am Freitag im Heidberg Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/476-2516.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, ?ffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4899339 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de