Polizei, Kriminalität

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

18.12.2017 - 12:36:56

Polizeiinspektion Ludwigslust / Einbrecher auf frischer Tat ...

Parchim - Nach einem Hinweis hat die Polizei am frühen Sonntagabend in Parchim einen Mann gestellt, der gewaltsam in ein Kaufhaus der Stadt eingedrungen war. Als die Polizei den 42-Jährigen im Inneren des Kaufhauses in der "Lange Straße" überraschte, war dieser gerade dabei mit einer Handkreissäge eine Zwischentür aufzusägen. Zuvor war er über einen Hintereingang in das Gebäude eingestiegen. Der aus der Region stammende Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Bei einer anschließenden Vernehmung gestand er die Tat, machte zu den Gesamtumständen und zum Motiv jedoch teils unverständliche bzw. wirre Angaben. Er wurde aufgrund seines Zustandes anschließend in eine Psychiatrie gebracht. Wie sich herausstellte, soll der Mann nur wenige Stunden zuvor versucht haben, mit einem Brecheisen in ein leerstehendes Gebäude in Parchim einzudringen. Gegen den 42-Jährigen ist Anzeige wegen versuchten Einbruchdiebstahls erstattet worden.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!