Obs, Polizei

Einbrecher am Werk

06.07.2017 - 15:36:35

Polizei Düren / Einbrecher am Werk

Düren/Kreuzau - Der Polizei wurden am Mittwoch zwei Einbrüche gemeldet. Bislang unbekannte Täter waren in Düren und Kreuzau in ein Haus und eine Mietswohnung eingestiegen.

Im Dürener Schafsweg verschafften sich am Mittwoch, zwischen 08:00 und 12:20 Uhr, Diebe Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus, indem sie zunächst die Hauseingangstür, dann die Wohnungstür aufbrachen. Anschließend durchsuchten sie die Räume und öffneten dabei sämtliche Schränke und Behältnisse. Dabei entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen Bargeld und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Ein Einfamilienhaus in der Straße "Auf den Brechen" in Kreuzau war am Mittwoch, zwischen 11:45 und 17:50 Uhr, Ziel von einem oder mehreren bislang nicht bekannten Tätern. Sie öffneten gewaltsam die Terrassentür und gelangten so in die Räumlichkeiten. Diese wurden von den Eindringlingen nach verwertbarem Diebesgut durchsucht. Mit Schmuck flüchten sie schließlich vom Einbruchsort.

Wer sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen geben kann, wird gebeten sich an die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu wenden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!