Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Einbr?che im HSK

21.05.2021 - 14:47:57

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Einbr?che im HSK

Hochsauerlandkreis - Arnsberg: Eine Zeugin beobachtete am Donnerstag einen Einbruch auf der "Langen Wende". Gegen 14.15 Uhr h?rte sie das Einschlagen einer Fensterscheibe. Bei der Nachschau sah sie einen Mann in das Fenster eines Mehrfamilienhauses steigen. Der Mann war etwa 35 bis 40 Jahre und etwa 1,70 Meter gro?. Er trug eine schwarze Jacke mit orangenen Streifen auf der Brust sowie eine Bommelm?tze. Die schnell eintreffende Polizei umstellte umgehen den Tatort und durchsuchte das Haus. Der T?ter war zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits gefl?chtet. ?ber entwendete Gegenst?nde liegen bislang keine Angaben vor. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Arnsberg: W?hrend der Abwesenheit der Bewohner versuchten am Donnerstag unbekannte T?ter in ein Wohnhaus auf der Stra?e "Im Grummet" einzubrechen. Zwischen 10 Uhr und 12.15 Uhr versuchten die T?ter die Haust?r aufzuhebeln. Sie schafften es aber nicht in das Geb?ude einzudringen. Ohne Beute fl?chteten sie vom Tatort. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de