Polizei, Kriminalität

Ein Schwerverletzter nach Rotlichfahrt

16.12.2017 - 21:01:26

Polizei Aachen / Ein Schwerverletzter nach Rotlichfahrt

Stolberg - Am frühen Morgen, gegen 06.50 Uhr, befuhr ein 48jähriger Mann aus Frankfurt mit seinem Pkw in Stolberg die Europastraße aus Richtung Eschweilerstraße kommend. An der Kreuzung Eisenbahnstraße / Salmstraße wollte er geradeaus weiterfahren. Nach derzeitigem Stand missachtete er an der Kreuzung das Rotlicht und fuhr in der Kreuzungsbereich ein. Ein 59jähriger Mann aus Stolberg befuhr zur gleichen Zeit die Eisenbahnstraße aus Richtung Atsch kommend und wollte die Europastraße bei Grünlicht überqueren. Er konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Stolberger wurde durch den Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste durch die Feuerwehr der Stadt Stolberg gereinigt werden. /Vo.

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205 oder Leitstelle Telefon: 0241 / 9577 - 10220

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!