Polizei, Kriminalität

Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall

30.09.2017 - 06:16:22

Polizeipräsidium Hamm / Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall

Hamm, Herringen - Am Freitag, 29.September, kam es um 15.15 Uhr, an der Radbodstraße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 60-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Ein 69-Jähriger war mit seinem Opel Vectra auf den VW Bulli des Mannes aufgefahren. Aufgrund des Zusammenstoß wurde der 60-Jährige schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und verblieb dort zur stationären Behandlung. An beiden Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt etwa 15000 Euro. (hp)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!