Polizei, Kriminalität

Ein Leichtverletzter und ca. 10.000 Euro Schaden durch Küchenbrand

30.04.2017 - 20:31:41

Polizeipräsidium Konstanz / Ein Leichtverletzter und ca. 10.000 ...

Radolfzell/Landkreis Konstanz - Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro sowie eine leichtverletzte Person forderte ein Küchenbrand am Sonntagnachmittag gegen 14:50 Uhr in einer Gaststätte in der Radolfzeller Seetorstraße. Feuerwehr und Rettungskräfte waren alarmiert worden, nachdem den polizeilichen Ermittlungen zufolge in der Küche der Gaststätte ein Topf mit Fett vermutlich aufgrund Überhitzung Feuer gefangen hatte. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf die Dunstabzugshaube sowie weiteres Kücheninventar über. Durch einen Zeugen konnten weitere Hausbewohner rechtzeitig informiert werden und das Haus unverletzt verlassen. Der 26-jährige Koch zog sich im Rahmen von Löschversuchen leichte Verletzungen durch Rauchgase zu. Die Feuerwehr Radolfzell konnte eine weitere Brandausbreitung verhindern und das Feuer schnell löschen.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!