Leute, Musik

Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können.

19.02.2018 - 16:20:06

Schneidezähne weg - Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.

London - Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher (45) sieht sich als Opfer der deutschen Polizei. Der notorische Streithahn hatte bei einer Schlägerei in einem Hotel in München im Jahr 2002 zwei Schneidezähne verloren, wie es damals hieß. Nun behauptete er in einem am Montag veröffentlichten «Guardian»-Interview, die Zähne seien ihm von der Polizei «mit der Zange» gezogen worden.

Seiner Darstellung nach zogen «die verdammten deutschen Polizisten» sie zur Rache, während er bewusstlos war. Gallagher hatte einem Polizisten gegen die Brust getreten, als der ihn bei der Massenschlägerei zwischen den Bandmitgliedern und italienischen Touristen festnehmen wollte. «Ich glaube, die haben mir in dem verdammten Kastenwagen eins übergezogen, dann haben sie gesagt, dir zeigen wir's, du Arsch.»

Warum er sich so sicher sei: Er habe am nächsten Tag schon wieder pfeifen können. Daher könne es unmöglich sein, dass die Zähne wegen Schlägen herausfielen. «Wenn ich dir auf die Fresse hauen würde, hättest du doch eine dicke Lippe, oder?»

Was auch immer damals passiert ist, ein reiner Waisenknabe ist der jüngere der beiden Gallagher-Brüder nach eigener Einschätzung nicht: «Wenn ich nicht in einer Gitarren-Band wäre, dann würde ich jetzt wohl Drogen verkaufen oder säße im Knast oder wäre tot», sagte er dem «Guardian».

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

67.000 Fans im Olympiastadion - Rock-Giganten Rolling Stones begeistern Generationen. Trotzdem füllen sie bei ihren Konzerten noch immer Stadien mit Zehntausenden - und die sind nicht alle grauhaarig. Die Stars der legendären Rockband Rolling Stones sind über 70 Jahre alt. (Unterhaltung, 23.06.2018 - 09:50) weiterlesen...

Andreas Gabalier bleibt auf Platz eins der Album-Charts Schlagersänger Andres Gabalier bleibt mit "Vergiss mein nicht" weiter an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. (Unterhaltung, 22.06.2018 - 15:26) weiterlesen...

Schmuse-Pianist - Richard Clayderman plant Konzerte in Teheran. Der französische Pianist Richard Clayderman tritt jetzt in Teheran auf. In Iran ist er ein Star. (Unterhaltung, 22.06.2018 - 13:52) weiterlesen...

Vorbilder - Wolfgang Niedecken hat viel von den Stones gelernt. Sie wurden für den BAP-Sänger Vorbilder fürs Leben. Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken verehrt Bob Dylan, seine anderen Heroen sind die Rolling Stones. (Unterhaltung, 21.06.2018 - 13:22) weiterlesen...

Ex-Beatle - Paul McCartney kündigt neues Album an. Doch diesmal, zum 76. des Ex-Beatles, kommt es so: Zwei neue Songs gibt es bereits, ein Album folgt in Kürze. «Kunterbunt» soll es sein. Wenn eine Pop-Legende wie Paul McCartney Geburtstag feiert, erwartet man als Fan nicht unbedingt selbst ein Geschenk. (Unterhaltung, 21.06.2018 - 11:02) weiterlesen...

Nach tagelangem Wirbel - Ariana Grande und Pete Davidson sind verlobt. Er hat es nun bestätigt. Haben sie sich verlobt - oder doch nicht? Tagelang gab es Wirbel um Ariana Grande und Pete Davidson. (Unterhaltung, 21.06.2018 - 10:36) weiterlesen...